Hautarzt-Praxis Dr.med. G. Tscharner
Dermatologie, Venerologie, Lasermedizin  -  im Zentrum von Bern

Krebsregistrierungsgesetz

Meldepflicht und Informationspflicht

Das Krebsregistrierungsgesetz (KRG) und die darauf basierende Krebsregistrierungsverordnung (KRV) verpflichten per 1. Januar 2020 Ärztinnen und Ärzte, Laboratorien, Spitäler und andere private oder öffentliche Institutionen des Gesundheitswesens, bestimmte Daten zu Krebserkrankungen zu melden. Damit soll sichergestellt werden, dass die für eine bevölkerungsbezogene Beobachtung von Krebserkrankungen notwendigen Daten flächendeckend, vollzählig und vollständig erhoben werden

✎  Krebsregistrierung Erwachsene

✎  Krebsregistrierung Kinder

✎  Patientenbroschüre






Zu meldene Hautkrebserkrankungen

  • Malignes Melanom / Melanoma in situ
  • Carcinoma in situ der Haut (M. Bowen)
  • Spinaliom (Plattenepithelkarzinom der Haut)
  • Merkelzellkarzinom
  • Schweissdrüsenkarzinom
  • Morbus Paget
  • Dermatofibrosarkoma protuberans
  • Malignes fibröses Histiozytom
  • Angiosarkom
  • Kaposi-Sarkom
  • Basaliome und Aktinische Keratosen müssen NICHT gemeldet werden


Ablauf der Meldung von Krebserkrankungen

Kontaktinformationen der Krebsregister

Anruf
Karte
Infos